Naturschutzprojekt "Naturgarten Vörstetten"



Wie kann ich praktisch etwas für die Natur tun, wie bringe ich artenreiches Leben in meinen Garten? Vor solchen Fragen stehen viele Mitbürger. Deshalb startete die VHS Nördlicher Breisgau gemeinsam mit der NABU-Kreisgruppe Emmendingen ein neues, längerfristig angelegtes Projekt zur Gestaltung von naturnahen Gärten.

 

Dazu werden exemplarisch auf einer idyllischen, ortsnah gelegenen Fläche ("Fenfgarten") in Vörstetten schrittweise naturfördernde Maßnahmen umgesetzt, schwerpunktmäßig durch VHS-Kursangebote.
( Lageplan )

 

Mit diesen Aktionen werden Lebensräume für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten vor Ort geschaffen. Dies soll gleichzeitig zur Nachahmung im eigenen Garten animieren.

 

Das Projekt startete im Oktober 2013 mit dem Bau von zwei Naturstein-Trockenmauern.

Im April 2014 wurde eine weitere Trockenmauer errichtet.

 

Bilder hierzu: