Folge 02 | Ökotürme

Podcast „Weiß der Kuckuck“


Angela Fremmer im Interview mit Manfred Ehrler
Angela Fremmer im Interview mit Manfred Ehrler

Noch bis zum 19. März abstimmen:

www.vogeldesjahres.de



Mönchsgrasmücke und Hausrotschwanz

Überwintern sie inzwischen bei uns?

 

Aufgrund des Klimawandels werden die Winter bei uns im Südbadischen immer milder. Vogelarten, die bislang in der kalten Jahreszeit weit in den Süden zogen, haben dies nicht mehr nötig und ziehen entweder nicht mehr ganz so weit oder bleiben gleich hier.  Mönchsgrasmücke und Hausrotschwanz sind zwei dieser Vogelarten, die bislang u.a. in Nordafrika überwinterten, inzwischen sich aber regelmäßig im Mittelmeergebiet aufhalten. Es ist zu erwarten, dass sie zukünftig vermehrt bei uns im Südbadischen bleiben werden. Um dies zu untersuchen, ruft die Fachschaft für Ornithologie Südbaden gemeinsam mit verschiedenen NABU-Gruppen dazu, Sichtungen von Mönchsgrasmücken und Hausrotschwänzen zu melden. Jede Sichtung ist wichtig. Nähere Infos zu Hintergründen und Vorgehen finden sich  hier:

Download
Überwinterung von Hausrotschwanz und Mönchsgrasmücke – Hintergrundinformation
Projekt_Überwinterung_Hintergrundinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 276.1 KB
Download
Überwinterung von Hausrotschwanz und Mönchsgrasmücke – Meldebogen
Projekt_Überwinterung_Meldebogen.docx
Microsoft Word Dokument 39.8 KB