Folge 04 | Insektensommer

Podcast „Weiß der Kuckuck“

Endlich Sommer – raus in die Natur! Begleiten Sie Manfred Ehrler und Angela Fremmer in der neuen Podcast-Folge „Insektensommer“ auf die Blumenwiese und erfahren Sie, warum es sich lohnt, ganz genau hinzusehen, was das beste Wetter für Insekten ist und warum die achtsame Beobachtung wie Meditation sein kann.
Lernen Sie die faszinierende Natur vor der eigenen Haustüre kennen und nehmen Sie an der bundesweiten Aktion von NABU, LBV und naturgucker.de teil. Gezählt wird in zwei Zeiträumen vom 4. bis 13. Juni und vom 6. bis 15. August. Entdecken Sie das Summen und Brummen in Ihrer Umgebung und melden Sie im Anschluss ihre Beobachtungen. Bestimmungshilfen, Artenporträts der häufigsten Insekten und ein Quiz finden Sie unter www.insektensommer.de.

Fotos: Manfred Ehrler
Fotos: Manfred Ehrler


Fotowettbewerb

Kooperation mit der Bürgerinitiative Essbare Stadt Waldkirch

Noch bis 30.6. Fotos aus dem Mitmach-Garten einschicken

Der Wonnemonat Mai ist die perfekte Zeit, um wilde Tiere zu beobachten. Grund genug für die Bürgerinitiative Essbare Stadt Waldkirch, gemeinsam mit der NABU-Gruppe Kreis Emmendingen zu einem Fotowettbewerb aufzurufen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind daher aufgefordert, im Mitmach-Garten und auf dem Elzbeet die schönsten Naturbeobachtungen zu fotografieren. Teilnehmen können junge und junggebliebene Fotografinnen und Fotografen, die Lust und Zeit haben, sich bis Ende Juni im Mitmachgarten oder auf dem Elzbeet auf die (Bilder-)Pirsch zu begeben Die Wegbeschreibung zu den beiden Orten findet sich hier: https://www.essbare-stadt-waldkirch.de/kontakt

 

Fotos bitte senden an: info@essbare-stadt-waldkirch.de

Die besten Einsendungen werden auf der Webseite der Essbaren Stadt Waldkirch, als auch hier veröffentlicht, zudem ist eine Ausstellung im Roten Haus in Waldkirch geplant.

 

Unser Vorstandsmitglied Manfred Ehrler wird versuchen, die Wildbienen auf den Fotos zu bestimmen. Wer wissen möchte, wen er da gerade fotografiert hat, schickt ein Foto (max. 2 MB) an memanfred52@googlemail.com

Folgende Altersgruppen gibt es:

  • Altersgruppe: bis 10 Jahre
  • Altersgruppe: 11 – 15 Jahre
  • Altersgruppe: ab 16 Jahre und Erwachsene

Viel Spaß beim Mitmachen!


Mönchsgrasmücke und Hausrotschwanz

Überwintern sie inzwischen bei uns?

 

Aufgrund des Klimawandels werden die Winter bei uns im Südbadischen immer milder. Vogelarten, die bislang in der kalten Jahreszeit weit in den Süden zogen, haben dies nicht mehr nötig und ziehen entweder nicht mehr ganz so weit oder bleiben gleich hier.  Mönchsgrasmücke und Hausrotschwanz sind zwei dieser Vogelarten, die bislang u.a. in Nordafrika überwinterten, inzwischen sich aber regelmäßig im Mittelmeergebiet aufhalten. Es ist zu erwarten, dass sie zukünftig vermehrt bei uns im Südbadischen bleiben werden. Um dies zu untersuchen, ruft die Fachschaft für Ornithologie Südbaden gemeinsam mit verschiedenen NABU-Gruppen dazu, Sichtungen von Mönchsgrasmücken und Hausrotschwänzen zu melden. Jede Sichtung ist wichtig. Nähere Infos zu Hintergründen und Vorgehen finden sich  hier:

Download
Überwinterung von Hausrotschwanz und Mönchsgrasmücke – Hintergrundinformation
Projekt_Überwinterung_Hintergrundinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 276.1 KB
Download
Überwinterung von Hausrotschwanz und Mönchsgrasmücke – Meldebogen
Projekt_Überwinterung_Meldebogen.docx
Microsoft Word Dokument 39.8 KB